1. Januar 2010

Lieber Hendrik...

...oder Enrico, oder wie auch immer Du heißen magst. Wie blöde und armseelig bist Du eigentlich, daß Du Dich um 23.45 Uhr am Silvesterabend beim Theater am Goetheplatz in Bremen auf unser Gruppenfoto schleichst, allen einen guten Rutsch wünscht, um dann mit Deinen Vollidiot-Freunden zwei Pakete Raketen zu klauen und wegzurennen. Also, versteh mich nicht falsch, wenn Dir Dein Heimbetreuer kein Geld für eigenes Feuerwerk gegeben hat, dann ist das wirklich schade. Aber was für ein dämliches Weißbrot bist Du denn, daß Du Dich vorher fotografieren lässt? Professionell ist was anderes, lieber Enrico oder Hendrik oder wie auch immer Du heißen magst...

(Foto folgt, wird gerade entwickelt :-))

Kommentare:

jens hat gesagt…

Ich tippe auf einen doppel Namen: Enriko-Henrik... Den finden wir.

Ste hat gesagt…

Großartige Geschichte. Der erste Held des neuen Jahres steht also auch schon fest.