20. Januar 2007

Ultras geben auf


Eine Geschichte aus Fürth:

Die SpVgg Greuther Fürth entstand am 1. Juli 1996 aus den Vereinen SpVgg Fürth (gegründet am 23. September 1903 nach der Abspaltung vom TV 1860 Fürth) und der Fußball-Abteilung des TSV Vestenbergsgreuth (Fusion am 1. Juli 1996).





Natürlich waren einige Fans nicht ganz so zufrieden mit diesem Zusammenschluß. Verständlich. Die St. Pauli-Anhänger würden es vielleicht auch nicht ganz so dolle finden, wenn der Verein mit dem HSV fusionieren würde (Zugegeben, der Vergleich hinkt ein wenig). Die Ultras aus Fürth haben jetzt jedoch einen Beschluß gefasst, der mich nachdenklich stimmt. Sie haben sich aufgelöst. Hier einige Zitate von der Website der Ultras:

"Sicherlich hat man auch das ein oder andere Mal über die Stränge geschlagen, aber auch eine gewisse Radikalität gehört eben zu unserer Vorstellung von Fankultur. Schlagpunkte wie Augsburg oder Karlsruhe waren dabei nur die Höhepunkte im Jahr 2006. Im speziellen muss man jedoch sagen, dass Augsburg auch gewissermaßen ein Erfolg für die aktive Fürther Szene war, da man entschlossen den Zugriff der Polizei abwehrte und diese zum Verlassen des Blockes zwang. Klar ist uns auch, dass man dafür im Nachhinein die Konsequenzen zu tragen hat, aber das ist es wert.

Im heutigen modernen Fußball und unter der Fuchtel des Polizeistaates ist es einer Gruppe wie der unsrigen nicht mehr möglich ihre Vorstellung von Fansein so auszuleben, wie sie es will. (...) Als Gruppe können wir nicht mehr gemeinsam und geschlossen auftreten. Somit fällt auch die letzte Verteidigungsbastion gegen äußere Einflüsse und unsere Feinde weg."

Tja, was soll ich dazu sagen? Daß ich es wirklich bedenklich finde, wenn sich die Ultras nicht mehr gegenseitig auf die Fresse hauen? Oder daß ich es vermissen werde, daß die Ultras Zugriffe der Polizei im Fanblock abwehren? Oder daß ich nicht damit leben kann, wenn eine "Verteidigungsbastion gegen äußere Einflüsse und Feinde wegfällt?"

Foto: www.greutherfuerth.de.vu

1 Kommentar:

Giampaolo hat gesagt…

Wir haben einen neuen Forum!

Nach einer kurzen Testphase und Diskussion, haben wir den „Ultras Forum“ eröffnet.

Das neue Forum ist unter http://www.ultrasforum.ch zu erreichen.

Bitte meldet euch an und diskutiert mit uns.

Thank you
Ultras Forum